Noch einmal begutachten

Da wir den Platz ja im Herbst schon besuchten und uns die Plätze aussuchten, waren wir (Fam. Wachs/Liesau und wir ) nicht genau sicher wie die neuen Plätze sind. Deshalb beschloss ich noch mal nach Saarburg zu fahren um die neuen Plätze zu begutachten.

Fam. Wachs/Liesau und Fam. Kastel begleiteten uns und wir verbrachten einen schönen Samstag auf dem Campingplatz mit anschliessenden Essen im Brauhaus Mettlach.

Der Platz sieht im Winter ziemlich verlassen, aber immer noch sehr gepflegt aus. Auch einige Bewohner der Ferienhäuser waren anwesend. Die neuen Plätze die uns zugewiesen worden sind, machen einen guten Eindruck. Selbst jetzt, bei abtauendem Schnee und Eis sind sie nicht vermatscht. Bis zu den Sanitäreinrichtungen ist es nicht weit. Und man hat (wenn die Plätze hinter uns nicht belegt sind) eine tolle Fernsicht. Für Hundebesitzer ist es auch nicht weit um mit seinem Tier Gassi zu gehen.

Zum Abschluss der Besichtigung, besuchen wir noch das Merziger Brauhaus. In gemütlicher Runde wird ein toller Tag beendet.

 

 

Umzug auf andere Plätze

Oh Oh, es kommt mal wieder Bewegung in diese Kategorie.

Während meiner Portugaltour hatte ich mehrere Anruf mit unbekannter Telefonnummer auf meinem Handy. Und wie man ja so durch die Medien gelehrt wird, geht man da nicht dran. Könnte ja ein Verbrecher sein, der mir dann das Geld (das ich nicht habe) aus der Tasche zieht.

Nur dieses mal war es die Landal Greenpark GmbH, die mich dringend wegen des Campertreffens 2018 erreichen wollte. Tja, selbst schuld, wenn man die Rufnummer unterdrückt, so dass alle Anrufer nur auf die kostenpflichtige Nummer anrufen können. Das ist halt ein Problem, wenn man den Hals nicht voll genug bekommt und seinen Kunden noch etwas mehr Geld bei Anrufen aus der Tasche ziehen will. OHJA, über so was kann ich mich wirklich ärgern

Auf jeden Fall haben sie mich jetzt in Deutschland per Mail erreicht und waren froh, dass ich geantwortet habe. Die freundliche Dame erklärte mir, dass in dem Buchungszeitraum, wo wir unsere Plätze reserviert haben, der Sanitärbereich der zu dem Platzbereich gehört, nicht nutzbar ist und fragte lieb nach, ob sie uns einen anderen Platzbereich anbieten könnte. Natürlich ohne Aufpreis und ohne Umbuchungsgebühr. Sie würde uns einen schönen Platzbereich aussuchen, bei dem wir, wie bei den gebuchten Plätzen, zusammen stehen könnten.

Im (hoffentlich) Sinne der Gruppe  stimmte ich der netten Frau zu. Sie wollte dann alle Teilnehmer per Mail kontaktieren und die neue Platznummer mit einem Lageplan der neuen Plätze informieren.

Leider ist die Nutzung eine Mailprogramme oder Buchungsprogramms für manche Menschen wohl etwas schwieriger als das Telefonieren. Auf jeden Fall wurde ein Teil der Gruppe über die Buchungsänderung per Mail mit neuer Nennung der Platznummer informiert, ein Teil der Mails wurden an mich gesendet. Für Fam. Kastel und uns kam keine Mai. Na, das konnte ich dann mit einem weiteren Anruf über die kostenpflichtige Hotline erledigen.

Hoffe ja, dass jetzt alles ordentlich bis zum Treffen läuft.

Buchung

Nachdem alle zugestimmt haben, können die Plätze gebucht werden.
Die Abstimmung in der neu gegründeten WhatsApp Gruppe funktioniert problemlos und die Buchung wird noch am gleichen Tage von Camping Landal bestätigt.

Die Vorbereitungen und Buchungen laufen

Nachdem wir vor einigen Wochen den Campingplatz Landal bei Saarburg besucht haben und uns die Plätze, Sanitär usw. näher betrachtet haben, reift der Gedanke dort das Treffen für 2018 zu planen.

Nach der Kontaktaufnahme mit der Betreiberfirma bezüglich der Klärung Preis/Reservierungsmöglichkeiten usw. wird die Gruppe informiert um dort ein gemeinsames OK abzuholen.