Abschied von der Algarve

 Mit einem blutenden Herzen habe ich mich heute von der Felsen Algarve verabschiedet.  Aber nicht ohne noch einmal zum Cabo de Sao Vicente zu fahren. Noch einmal so richtig durchblasen lassen . Einmal noch den irren Wind genießen. Nach einigen Seufzern bin ich dann über die mir bereits bekannte N 120 bis nach Sines gefahren. Dort ist ein Stellplatz (Clifftop

Weiterlesen

Die Felsenküste der Algarve

Nur das Rattern mancher Autos über das Kopfsteinpflaster, hat meinen Schlaf in den Morgenstunden etwas gestört. Ansonsten einfach super. Man kann das Rauschen des Windes und die Brandung hören, manchmal weiß man nicht was gerade lauter ist. So steht auch schnell die Entscheidung fest, noch etwas hier an der felsigen Algarve zu bleiben. Im Reiseführer wird die Praia da Arrifana

Weiterlesen

Sagres

Die Nacht in Lagos war ziemlich ruhig. Aber am Morgen dann doch sehr kalt. Ich hatte am Abend vergessen die Heizung auf 2 zu stellen und morgens musste ich dann meinen Tribut dafür zollen. Bei gerade mal 11 Grad musste ich mich unter meiner Decke raus quälen um die Heizung höher zu drehen. Das war so was von abartig 😀

Weiterlesen