Jena

Der Campingplatz in Jena hat Charme. Man kann direkt vom Platz die Stadt Jena erreichen. gerade mal 1,5 Kilometer sollen es bis zu Innenstadt sein. Aber wir brauchen kein Stadttreiben oder Shoppingtouren. Wir genießen die Ruhe und spazieren an der Saale entlang. An Schrebergärten vorbei, die alle sehr gepflegt wirken. Doch man sieht keine Kleingärtner in den Lauben. Manche Gärten haben immer noch DDR Aura. Dann stehen wir an einem Schild das die Gegend etwas beschreibt.

Wir stehen laut der Beschreibung auf den Fäkalien von Jena. Die wurden zu DDR Zeiten einfach auf die Wiesen entlang der Saale gekippt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach einem Ruhetag verlassen wir den Platz und lassen uns Richtung Ostsee treiben.

 

About Uwe Weisenseel