Step 11 Bolnuevo

Es ist wie heimkommen.

Nach gerade mal 65 Kilometer Fahrt über Nationalstrasse fahre ich vom Mar Menor nach Bolnuevo. Der Campingplatz ist wie erwartet restlos belegt. Somit bleibt der Platz an den Erosionen als Ausweich. Aber hier findet heute eine Laufveranstaltung statt und der Platz ist von parkenden PKW´s belegt. Trotzdem fand ich noch einen Platz auf dem ich parken kann. So kann ich dann auch gleich mein Fahrrad rausholen und meine Bekannten auf dem Campingplatz besuchen.

Am Abend kommt Jutta noch mit einer Flasche Wein vorbei und wir quatschen über dies und das, bis ein Polizeiwagen der Police Lokal vorbei fährt. Ein junger Polizist klopft freundlich ans Auto und entschuldigt sich. Ich soll bitte mit dem Auto zur Farmacia fahren (500 m) um dort zu übernachten. Sein Chef möchte das so. Ihm wäre es ganz egal, denn er wäre selbst Camper. Na, dann fahre ich halt zur Farmacia. Diese liegt an der Einfahrtsstrasse nach Bolnuevo und ist deshalb etwas stärker frequentiert. Die Nacht ist aber ruhig.

 

About Uwe Weisenseel